BEITRAG

Der Strohgäupokal bleibt bei uns!


Am 9. September haben die Tennisclubs des Strohgäus wieder um den Sieg des Wander-Strohgäupokals gekämpft. Schauplatz war die Anlage des Tennisclubs Hemmingen. Dieses Jahr nahmen fünf Tennisvereine des Strohgäus teil, darunter: Hemmingen, Hirschlanden, Münchingen, Schwieberdingen und Ditzingen. Von den Vereinen wurden jeweils Doppelpaarungen und Mixedpaarungen aus den aktiven Mannschaften gebildet. Für die Hobbyspieler aus dem Breitensportbereich konnten leider wegen malgelnder Teilnahme keine Paarungen nominiert werden.

Unsere Mannschaften waren gut vorbereitet und hoch motiviert für die Begegnungen. Es gab knappe und klare Entscheidungen, aber die Spiele waren durchweg, interessant, spannend und fair. Am Ende haben unsere Mannschaften 7 von 9 Spielen erfolgreich gewonnen und das vorgenommene Ziel erreicht. Nach 2016 nun wieder im Jahr 2017 darf TCD den Wanderpokal des Strohgäus ein weiteres Jahr beheimaten.

Nach dem Spielende fand die Siegerehrung statt. Unser Sportwart Frank Scherff nahm voller Freude den Strohgäupokal 2017 für unseren Tennisclub Ditzingen entgegen.