BEITRAG

Ein Heimspiel nach Maß für die Herren II

Den Herren II gelang am vergangenen Sonntag ein hochverdienter 6:3-Sieg gegen den TC Flein. Verstärkt durch Spieler der spielfreien ersten Mannschaft gingen die Gastgeber in Top-Besetzung an den Start. Während sich Nico Kraft und Jonas Tomsu ihren Gegnern geschlagen geben mussten, fuhren David Schwarzenthal, Alec Campbell und Simon Strobel ungefährdete Siege ein. Nur Ferdinand Häußler machte es spannend und gewann eine spannende Kampfpartie erst nach zweieinhalb Stunden.


Mit einer 4:2-Führung nach den Einzeln fehlte nur noch ein Punkt zum Gewinn des Verbandsspiels. Diesen machten Nico Kraft und David Schwarzenthal in einem sehenswerten Doppel schnell klar. Etwas länger dauerten die beiden anderen Partien: Jonas Tomsu und Ferdinand Häußler zogen zwar in einem engen Match den Kürzeren, jedoch entschieden Alec Campbell und Simon Strobel ihr Spiel im Matchtiebreak für sich und erhöhten den Gesamtspielstand zu einem hochverdienten 6:3.