BEITRAG

Am Wochenende, bei hitzigen Temperaturen waren erneut unsere Hobby-Mannschaften herausgefordert.

Die Pfingstpause der Verbandsspiele war die beste Voraussetzung für die Hobby-Mannschaften.

Hobby Herren Doppel Nachdem die beiden ersten Verbandsspiele großartig jeweils mit 6:0 gewonnen wurden, stand bereits am Samstag das dritte Spiel zu Hause gegen TC Benningen statt. Nach den ersten drei Doppeln führten wir mit 2:1.

Hobby Herren Doppel: V.l.n.r.: Oliver, Korkut, Erwin, Ulrich, Günter, Horst und German

Nach der anschließenden Kaffee- und Kuchenpause konnten wir alle restlichen drei Doppelspiele gewinnen. Der Spieltag endete mit 5:1 zu unseren Gunsten und wir ließen diesen erfolgreichen Tag bei einem geselligen Abendessen ausklingen.


Hobby Mixed Am Sonntag hatten wir unser zweites Verbandsspiel mit der Gastmannschaft TC Freudental. In der ersten Runde waren wir mit 2:1 im Rückstand.

Hobby Mixed: Das Doppelpaar Rosi und Manfred haben ihr Spiel im Match-Tie-Break gewonnen

Nach der Pause, in der wir uns mit leckeren Kuchen und Kaffee stärkten, waren wir nochmals mit vollem Einsatz dabei und erreichten letztendlich ein 3:3 Unentschieden. Da es bei unserer Verbandsrunde der Hobby Klasse Mixed keinen Auf- oder Abstieg gibt, war jede Mannschaft mit sich zufrieden und wir beendeten den Sonntag auf der Terrasse unseres Vereinsheims bei sommerlichen Temperaturen mit guten Verköstigungen.

Hobby Herren Staffel

Hobby Herren: V.l.n.r.: Joachim, Oliver, Stefan, André, Korkut und Christof

Leider ist die Hobby-Herrenmannschaft nicht gerade vom Glück verfolgt. Das 2. Spiel der Mannschaft wurde auch vom gegnerischen Mannschaftsführer kurzfristig abgesagt.