BEITRAG

Bericht von der Verbandsrunde KW23/2010

20 Mannschaften waren von Mittwoch bis Sonntag im Einsatz, dabei 11 Siege und 9 Niederlagen, die Bilanz also leicht positiv.

Die Jüngsten spielen Kleinfeld und Midcourt

Dass sich fleißiges Training lohnt, sah man beim ersten Spiel der Kleinfeld Mannschaft U10 des TCD. Alle Kinder, zwischen 7 und 9 Jahre alt, spielten erstmals ein Verbandspiel und gewannen gegen Nußdorf mit 14:6 Punkten. Sowohl in den Geschicklichkeitsstaffeln als auch im Kleinfeldtennis waren sie die bessere Mannschaft. Es werden sicher auch noch Niederlagen kommen aber für den Anfang war das schon sehr gut, macht weiter so!

von links nach rechts: Lucas Höfler, Lukas Wolf, Louis Bauer, Chiara Pötsch, Nicolas Weber und Kai Giebler


Auch die beiden Midcourt Mannschaften gewannen ihre Spiele sehr sicher. Die U10 1 siegte gegen Hirschlanden mit 20:0 und die U10 2 gegen Oberstenfeld mit 14:6. Hier die Namen der Mädchen und Jungen: Carolin Bobbert, Emily Scherff, Pascal Maaß, Gabor Nemeth, Johann Krebs, Sophie Walther, Ben Immler, Nikolas Böpple, Christian Koch und Luis Weber.

Heimspiele der aktiven Mannschaften am Sonntag

Bezirksoberliga, Damen 2 siegen gegen TA-TSF Bietigheim mit 5:4

Nach dem 2:4 in den Einzeln (nur Annegret Schmucker und Mona Köhl hatten gepunktet) hatte man recht wenig Hoffnung, dass es noch zu einem Sieg reichen würde. Doch ein glückliches Händchen bei der Doppelaufstellung und die gute kämpferische Einstellung der jungen Damen brachte am Ende noch den 5:4 Sieg. Während das Doppel 3 mit Lara Baur und Mona Köhl sicher in 2 Sätzen mit 6:4 und 6:1 gewann, musste bei den Doppeln 1 mit Patricia Schuster und Annegret Schmucker und Doppel 2 mit Julia Sachs und Radka Schamal nach Satzgleichstand von 1:1 jeweils der Matchtiebreak entscheiden. Beide mal gewann Ditzingen und so war der erste Sieg in der neuen Saison geschafft.

Staffelliga, Herren 3 gewinnen gegen TC Oberderdingen mit 8:0

Die Ditzinger waren ihren Gegnern in allen Belangen überlegen.8:0 Punkte, 12:0 Sätze und 72:5 Spiele, was will man mehr. Es spielten: Tomasz Regulla, Ali Wadih, Claudius Schwarzenthal, Jona Straub und Niccolo Manych.

Staffelliga, Herren 30 2 gewinnen gegen TV Schmie mit 5:3

Die neu gemeldete Mannschaft hatte einen guten Start und gewann sicher mit 5:3. Nach den Einzeln Stand es 3:1 und die letzen Punkte holte das Doppel 2 mit einem 6:4 und 6:1 Sieg. Es spielten: Marco Fleckner, Holger Seligmann, Leif Scholz und Peter Strokosch.