BEITRAG

Bericht von der Verbandsrunde KW24/2010

Auch in der letzten Woche waren wieder 20 Mannschaften des TCD mit wechselndem Erfolgen in der Verbandsrunde unterwegs. Heute ein Bericht von zwei erfolgreichen Jugendmannschaften.

Bezirksstaffel 1: Knaben 2 schlagen den TC RW Bönnigheim mit 8:0

Im dritten Spiel bereits der dritte Sieg. Diese noch sehr junge Mannschaft (alle dürfen noch mindestens zwei Jahre bei den Knaben, bis 14 Jahre, spielen) hat das Zeug dazu, die Tradition sehr guter Jugendspieler im TCD fortzusetzen. Alle Matches wurden hoch und ohne Satzverlust gewonnen.


V.l.n.r.: Pascal Maaß, Friedrich Tydecks, Alec Campbell und Jan Siegle


Verbandsliga: Junioren 1 siegen gegen TA-SV Böblingen mit 6:3

Nachdem das erste Spiel in der letzten Woche beim TC Waiblingen mit 7:2 verloren ging, musste dieses Spiel unbedingt gewonnen werden um die Chance auf das Erreichen der Aufstiegsrunde zur Oberliga zu wahren. Mit dem 3:3 nach den Einzeln ( Jacob Vojkovic, David Siegle und Marius Möller hatten ihre Spiele gewonnen ) war wieder ein glückliches Händchen und ein wenig Glück bei der Doppelaufstellung gefragt. Der Trainer Gabor Nemeth machte alles richtig. Der Spielverlauf in allen drei Doppeln war dann auch recht ausgeglichen. Glück und Können war dann auf Seiten der jungen Ditzinger, Doppel 1 und 2 gewannen beide in 2 Sätzen und das Doppel 3 machte den dann doch noch deutlichen 6:3 ieg im Matchtiebreak perfekt.


V.l.n.r: Johannes Rau, Dennis Eckerle, Michael Chott, Jacob Vojkovic, Marius Möller und David Siegle