BEITRAG

Der Tennisclub Ditzingen investiert in Hochwasserschutz und einen barrierefreien Zugang

Aufgeschreckt durch das Hochwasser im Jahre 2010 ist der Tennisclub Ditzingen bemüht, das Gelände vor weiteren Hochwasserschäden zu schützen. Daher wurden in diesem Jahr die Einfahrten zum Parkplatz erhöht, um die Tennisanlage gegen Überflutung zu sichern. Gleichzeitig wurde ein barrierefreier Zugang auf die Tennisanlage und zum Clubhaus geschaffen. Dieser Zugang wird gut angenommen und viel genutzt. Die Kosten von rund 9.000 € haben unsere Kasse erheblich in Anspruch genommen. Erfreulicherweise erreichte uns zur richtigen Zeit die Förder-Zusage der Volksbank Stuttgart eG. Im Rahmen der Initiative "Meine Heimat. Mein Verein." erhalten wir aus GewinnSpar-Mitteln der Bank eine Spende, die die Hälfte unserer Kosten deckt. Ein ganz herzliches DANKESCHÖN an die Volksbank Stuttgart eG für diese großzügige Unterstützung.

Der neue barrierefreie Zugang bei herbstlicher Stimmung

Hochwasserschutz durch Erhöhung der Parkplatzeinfahrten