BEITRAG

Erste Herrenmannschaft gewinnt auch zweites Saisonspiel gegen TC Nagold mit 5:4

Am 21.06. stand das zweite Verbandsligaspiel der Herren 1 nach dem Sieg am vergangenen Wochenende gegen Balingen auf dem Programm. Da der TC Nagold das Auftaktspiel verloren hatte und gemäß Meldeliste als schlagbar eingestuft wurde, gingen wir konzentriert zu Werke. Auch wenn der TC Nagold verstärkt mit einem mit ATP Punkten bespickten Tschechen an Position 1 gegen uns antrat, konnten wir 3 Einzel (auf den hinteren Positionen) klar für uns entscheiden. Mit dem Zwischenstand von 3:3 war natürlich für Spannung für die anstehenden Doppel gesorgt. Letztendlich konnte die 1. Herrenmannschaft dank einer klugen Doppelaufstellung und einer starken Mannschaftsleistung 2 der 3 Doppel für sich entscheiden und damit den ersten Auswärtssieg mit 5:4 feiern. Die Mannschaft kämpfte in unveränderter Aufstellung mit Jakob Vojkovic, Michael Chott, David Siegle, Florian Steimle, Felix Ullrich und Ingo Wegeleben. Spätestens am Ende der Saison wird man wissen, wie wertvoll dieser Sieg im Abstiegskampf ist. Nächste Woche geht es dann nach Nürtingen; diese Mannschaft hat zwar bereits eine enge Niederlage erlitten, wird aber stärker wie die beiden bisherigen Gegner eingeschätzt. Warten wir es ab; vielleicht haben die beiden Auftaktsiege doch etwas Selbstvertrauen gegeben, sodass vielleicht eine Sensation möglich ist. Dann könnte nächste Woche an dieser Stelle bereits vom Nichtabstieg gesprochen werden. Solange wird fleißig trainiert …