BEITRAG

Herren 40 geht baden – aber erst nach dem Spiel!

Unser letztes Spiel der diesjährigen Sommerrunde haben wir am Wochenende gegen die SPG Aldingen/Hochberg/Neckarrems auf der schönen Anlage des TC Neckarrems bestritten. Mit einem konzentrierten Auftritt mit Siegen von Jochen, Marc (nach 1:5 Rückstand im ersten Satz), Christoph und mir jeweils nach hartem Tiebreak im 1. Satz hatten wir uns nach den Einzeln eine 4:2 Führung herausgespielt. Jetzt musste also nur noch ein Doppel gewonnen werden, um unser großes Ziel zu erreichen. Aber mit einer klugen Doppelaufstellung machten uns die Gegner das Leben nochmal schwer und als Doppel 1 und Doppel 2 jeweils den 1. Satz verloren hatten und es im Doppel 3 in den Tiebreak ging drohte das Spiel zu kippen. Wenig später erlösten Jochen und Christoph uns aber mit dem Gewinn des Tiebreaks und einem deutlichen 2. Satz. Daraufhin konnten dann auch noch Michael und Marc das Blatt im 1. Doppel wenden und den 6:3 Erfolg sicherstellen.

Weil die Duschen der Gastgeber Corona-bedingt geschlossen waren kühlten wir uns mit einem Bad im Neckar ab und feierten anschließend Meisterschaft und den 2. Aufstieg in Folge ausgiebig. Eine Spitzensaison ist leider schon wieder vorbei, die Erinnerungen daran aber bleiben!

J. P.